WordPress: eine Seite als Startseite festlegen

Eine WordPress Seite als Startseite festzulegen ist ganz einfach über die Einstellungen vorzunehmen. Ich zeige dir in nur 2 Schritten wie es funktioniert und erläutere die zwei verschiedenen Startseitentypen „statische Seite“ und „deine letzten Beiträge“.
Es spielt hier auch keine Rolle ob du eine neue Startseite festlegen möchtest oder die alte Startseite ändern. Für beide gilt die gleiche Einstellung.

Vorbereitung: Die Seite, welche du als Startseite festlegen möchtest, muss natürlich schon existieren. Falls es die Seite also noch nicht gibt musst du sie zuerst erstellen.

WordPress Startseite festlegen – die 2 Schritte

  1. Wenn du in dein WordPress-Backend eingeloggt bist, gehe links auf „Einstellungen“ und dann auf „Lesen“
    WordPress Einstellung Lesen
  2. Nun siehst du bei „Startseite zeigt“ die zwei Optionen „deine Letzten Beiträge“ und „eine statische Seite“. Den Unterschied zwischen beiden Optionen erhältst du weiter unten.
    Für die Meisten ist aber vermutlich die statische Seite am sinnvollsten, daher wähle die Option „eine statische Seite“. Nun kannst du darunter im Dropdown „Startseite:“ deine gewünschte Startseite auswählen und dann speichern.
    WordPress Einstellung für Startseite festlegen

 

Dynamische oder statische Startseite?

dynamische Startseite

Mit dynamischer Startseite ist die Option „deine letzten Beiträge“ gemeint. Hier kann man keine spezielle Startseite aus deinen erstellten Seiten auswählen, sondern mit dieser Option werden dann auf der Startseite automatisch alle deine letzten bzw. neusten Beiträge angezeigt. Diese Option eignet sich also eher nur für reine Blogs.

statische Startseite

Die statische Startseite ist für die meisten Websites die richtige Option, da man hier seine selbst erstelle Seite als Startseite festlegen kann. Da man diese (fast) frei gestalten kann, ist man also mit einer statischen Startseite sehr flexibel.

Mischform: statische Startseite mit den letzen Beiträgen

Oft gibt es auch den Fall, dass man zwar statische Inhalte auf der Startseite haben möchte, aber trotzdem auch seine (letzten) Beiträge auf der Startseite einbauen möchte. Hier wählt man also trotzdem die Option „eine statische Seite“ aus und steuert dann die Inhalte über den Bearbeitungs-Modus der ausgewählten Seite. Da man ja in der Gestaltung seiner Seite frei ist, kann man also beim Bearbeiten seiner ausgewählten Seite neben den statischen Inhalte auch mit speziellen Elementen des Theme Builders (falls vorhanden) seine Blog-Beiträge in die Seite einbauen.